Stiftund Supervision

Ronny-Markus Jahn

Ronny Jahn, geb. 1978, MA, studierte Soziologie, Politik und Medienwissenschaften an der Universität Potsdam sowie Supervision- Gruppen- und Organisationsdynamik an der Universität Kassel. Derzeit ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Potsam und arbeitet an einer Dissertation zum Thema: Schulleiter - führen und geführt werden im System Schule. Zu seinen allgemeinen Forschungsschwerpunkten zählen Kommunikations- und Ordnungsprozesse in Gruppen und Organisationen sowie Führungshandeln in "Professionsorganisationen". Als ehemaligem Leistungssportler und Teammanager einer professionellen Radsportmannschaft engagiert Ronny Jahn sich darüber für den deutschen Leistungssport. Vor dem Hintergrund der aktuellen Dopingmisere plädiert er für eine stärkere Berücksichtigung psychischer, sozialer und organisationler Faktoren im Antidopingkampf.

"Meine Methode ist zu allererst das diskursive Gespräch. Idealerweise ist darin an allem zu zweifeln, bevor nicht das bessere Argument überzeugt und verpflichtet."

Ronny Jahn ist Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Supervision und lebt in Berlin.

Er ist geschäftsführender Gesellschafter des Beratungsunternehmens P+O GmbH Organisationsberatung, Coaching, Supervision Berlin.


Kontakt
jahn(at)stiftung-supervision.de


» Publikationen